schließen


Ralf Marczinczik wurde am 14. November 1966 in Wattenscheid, NRW, geboren.

Seit er einen Stift halten kann, zeichnet er Figuren und Geschichten.
Über den Umweg einer Druckerlehre, studierte er Ende der der 80er Jahre Kommunikationsdesign, Fachrichtung Grafik, in Essen.
Vor dort aus ging es beruflich weiter über diverse Jobs in Zeichentrickstudios und Werbeagenturen bis zu einem eigenen Grafikstudio.

Seit den 90er Jahren ist das Design von PC-Games, Werbekampagnen und Illustrationen sein Broterwerb.

Bescheidene Bekanntheit wurde ihm als der Schöpfer der Figur Sven Bomwollen und als Artdirector der Spielefirma Phenomedia AG zuteil.
Von 2010 -2014 arbeitete er als Artdirector und Grafiker für Flaregames in Karlsruhe, und ist seit Sommer 2014 als freiberuflicher Illustrator für diverse Spiele-, Film- und Werbefirmen tätig, und widmet sich parallel dazu seinen Comic-Projekten.
Hin und wieder die Muse (oder besser: juckt ihm das Fell) und ein Soloprojekt wie DAS WUNDER will realisiert werden, das im Herbst 2015 abgeschlossen sein wird.
Er lebt und arbeitet in Bochum und ist konsequent Oldschool: Wenn er aus einem Auto steigt, hat er IMMER einen Schlüpfer an.



Projekte und Charaktere als Artdirector und Designer:
2010 bis 2014: Artdirector, leitender Grafiker: Flare Games GmbH, Karlsruhe
Anno- Der Hafenmeister (Backgroundart, Concept Design)
Die Siedler (Concept-Design: Teil 6 und 7 und ein bisschen von Die Siedler Online)
Risen (Artdirector und Illustrator)
Moorhuhn (Artdirector und Illustrator), Sven Bomwollen (Artdirection, Illustration und Gamedesign,) Gothic (Concept Artwork, Produktionsdesign)
Crazy Kickers, Moorhuhn, Sven Bomwollen, Piggo, das Glücksschwein (ARD-Fernsehlotterie), Expo Schweiz 2002, Schnappi-das kleine Krokodil, Gothic 2, Höllenjob, Morillo´s TARZAN, BVB-Biene, The Gnarfs (TV-Serie und Games), Far West, der Planer 3, Gothic 3 (Artdirection und Design), Stadtwerke Bochum-Imagekampagne, BASF-Imagekampagne, Hui-Buh (für Sony BMI)

Vorträge und Lehrtätigkeiten für die Gamesacademy (Berlin), Quo Vadis (Fachkonferenz) Berlin, GC/DC Leipzig und die Theologische Fakultät Graz (Vortrag zu Computerspiele und Religion), Hochschule-Anhalt (Fachbereich Architektur) Vortrag Architektur in Games.

Seit Sommer 2014: Comiczeichner und Freiberuflicher Illustrator und Artdirector
Ebenfalls seit 2014: Dozent für Digitale Malerei, Illustration und Filmgeschichte, SAE Institut Bochum

Publikationen:


Regelmäßige Comics erscheinen im Magazin U-Comix

Sommer 2014 startet die Serie DAS WUNDER

Diverse Vortrage zum Thema Game-Artdirection und Concept Design auf Fachveranstaltungen wie QuoVadis, GCDC und Respawn. Die sind aber nur als Live Vortrag zu genießen und finden sich nicht in gedruckert Form.

Hier aber ein Videolink zu einem Gemeinschaftsvortrag an der Uni Graz:
http://video4u.uni-graz.at/asxgen/theo/relamdo_20112008_rehatschek_marczinczik.wmv

2013: U-Comix, Launch Heft zum Gratis Comic Tag 2013

2012,2013: Diverse Kurzgeschichten und Comics bei mycomics.de und ToonsUp.com

2011: Entwürfe und Designs für Collector´s Editionen für diverse Publisher und Studios im Auftrag der Firma PortPlexus GmbH
.
Galerie und Projekte: http://comixfactory.de/?go=gallery&id=25

"Schwer verliebt" im ICOM Sonderheft zum Gratis Comic Tag, 2011

Religion und Mediengesellschaft
Beiträge zu einem Paradoxon
Tyrolia, Theologische Universität Graz, 2010

Haffmanns Verlag, Illustrationen
Der Rabe 37, Zürich 1993

Verlag Agentur Bülbül:
Buchgestaltung und Illustration

Stahltanz, Gedichte
Verlag Agentur Bülbül, Bochum 1996

Musik aus Heimatland, Gedichte
Verlag Agentur Bülbül, Bochum 1998

Schreibhauseffekte ohral. Literatur, die von sich hören macht.
Verlag Agentur Bülbül, Bochum 1999.

Elektrische Tage ? Schriften zum Film
Gedichte und Aphorismen, Verlag Agentur Bülbül, Bochum 2000

Die Gerufenen und die anderen Lichtmenschen
Verlag Agentur Bülbül, Bochum 2001

Gottes Schuhgröße
Verlag Agentur Bülbül, Bochum 2001


Fachpublikationen und Artikel:



The Art of Gothic 3, Hardcover, 200 Seiten
Agnes Illigner / Ralf Marczinczik, Klein Wesenberg 2006 Halycon Media GmbH

Artdirection in der Praxis, Creative Live, München 2005

Artdirection in der Praxis 2, Aruba Studio Press, Mühlheim a. d. Ruhr 2007



Veröffentlichte Computerspiele:



Gothic (Egmond Ehapa, 2000)
http://www.worldofgothic.de/

Moorhuhn 2 (Phenomedia, 1999)
http://www.bella-ben.de/shop/moorhuhn_de/index.php

Sven Bomwollen (Phenomedia, 2001)
http://www.sven-kommt.de/

Moorhuhn 3 (Phenomedia, 2002)
http://www.bella-ben.de/shop/moorhuhn_de/index.php

The Gnarfs (Phenomedia, 2002)

Gothic 2 (JoWood, 2002)
http://www.worldofgothic.de/

Sven Zwo (Phenomedia, 2002)
http://www.sven-kommt.de/sven_002.php

Far West (JoWood, 2003)

Sven XXX (Phenomedia, 2003)
http://www.sven-kommt.de/sven_003.php

Sven 4 (Phenomedia, 2004)
http://www.sven-kommt.de/sven_004.php

Gütertrennung (Phenomedia, 2004)

Mordillo´s Jungle Fever (Phenomedia, 2004)

http://www.pcgames.de/?product_id=111020

Lederzwerge (Phenomedia 2004)
http://www.lederzwerge.de/

Crazy Kickers (Phenomedia, 2004)
http://www.crazy-kickers.de/

Höllenjob (Phenomedia, 2003)
http://www.hoellenjob.com/

Gothic 3 (JoWood, 2006)
http://www.worldofgothic.de/

Risen (Piranha Bytes/ Deep Silver 2009)
http://risen.deepsilver.com/blog/pages/en/news/news.php

Die Siedler 7 (Ubisoft/Bluebyte, 2009)
http://siedler.de.ubi.com/siedler-7/

Anno 1404- Der Hafenmeister
http://itunes.apple.com/de/app/anno-der-hafenmeister/id352745255?mt=8

Für Flaregames GmbH: Ocean Tower, War Cards, Evoker und viele andere Projekte, die dort erschienen sind