schließen
Tagebuch / Blog
Sonntag, den 31 August 2014


Manche Geschichten entwickeln einfach ein Eigenleben...
Ich sitze gerade an der nächsten Geschichte zu DAS WUNDER und eigentlich wollte ich sie schon Mitte der Woche online gestellt haben. Aber aus einem Einseiter wurden erst zwei Blätter- und nun sogar drei.

Es war auch etwas mehr Recherche notwendig, da ich dieses Mal Fix und Foxi als ein Fragment der Wirtschaftswunderjahre streife und dabei versuche, einen der ersten (Dorul van der Heide) Zeichner von FF und den vorerst letzten Zeichner ( mein guter Freund und Studienkollege Bernd "Bone" Buddrus) in einer Geschichte zusammen treffen zu lassen. Bone musste ich dafür zwar um ein paar Jahre älter machen, aber ich hoffe er nimmt es mir nicht übel...

So wird es also noch ein paar Tage dauern, was sicher nicht weiter problematisch ist, da ich mir für diese kleinen Geschichten einfach die Zeit nehme, die ich benötige, um sie gut zu machen.

Gestern, bei einer längeren Autofahrt, habe ich mit meiner Liebsten darüber nachgedacht, wie ich all diese kurzen Stories zu einem Homogenen Ganzen als Buch verpacken kann? Und meine Lösung dafür war, Seiten darum herum zu stricken, die es nur in der gedruckten Version geben wird, und die eine längere zusammen hängende Story über 3 junge Männer ergeben, die nach einer durchzechten Nacht beschließen, das Finale in Bern im Stadion zu sehen.

Mal schauen, ich das zum Funktionieren bringen kann...?
Sobald die Geschichten von selbst laufen, kann man als Schreiber/ Zeichner eigentlich nur noch aus dem Weg gehen...


[weiter]


DAS WUNDER ist ein regelmäßig erscheinender Web-Comic

Deutschland 1954.
Das „Wunder von Bern“ lässt neun Jahre nach dem Krieg eine ganze Nation wieder mehr zusammenwachsen und nach Jahren der Reparation zum ersten Mal wieder ein eigenes Selbstbewusstsein entwickeln.
Die WM jenes Sommers ist der rote Faden, der diese Geschichten über die Nachkriegszeit miteinander verbindet. Aber es geht dabei um weit mehr als nur Fußball...

Neue Episoden lassen sich jeweils hier lesen:

Das Wunder Galerie
[center]
Die Galerie ist chronologisch aufgebaut. Daher findet sich der neueste Beitrag immer am Ende.


Und mehr Hintergrundinformationen zu dem Projekt finden sich auch hier:
Das Wunder


Natürlich geht es nicht ohne Facebook:
https://www.facebook.com/daswunder54?fref=ts


WEISSE LÜGEN ist eine Graphic Novel in 12 Kapiteln.
Das Projekt ist ein Buch mit ca. 250 Seiten Umfang, und ich arbeite immer wieder daran weiter, wenn ich einige Zeit am Stück finde um Seiten dafür zu produzieren.

Zum Inhalt_
Winter 1872. Kurz nach dem Krieg versetzt eine Serie bizarrer Morde die Bewohner einer Zechensiedlung in Angst und Schrecken.
Paul ist elf Jahre alt, als er auf der Zeche Sieglinde anfängt.
Er wird Zeuge einer Geschichte, die unaufhaltsam alle Bewohner der Siedlung in ihren Mahlstrom zieht?

Sobald ich absehen kann, dass ich mich einem realistisch erscheinenden Abschluss nähere, wird man hier das Buch vorbestellen können.

Mehr Infos zu dem Buch gibt es unter dem Menüpunkt WEISSE LÜGEN auf dieser Seite.