schließen
Tagebuch / Blog
Freitag, den 30 Januar 2015
Wenn man, wie ich, viel zu viel Zeit in den heimischen Wänden verbringt und dort auch noch arbeitet, gestaltet sich besonders in arbeitsreichen Monaten wie diesem, jder Tag wie der vorhergehende.

Und in meiner Vorstellung denke ich mir dann, ein Weg, diese Monotonie aufzubrechen, ist Abends etwas aufwändiger zu kochen. Ich habe 2 x in der Woche einen Markt gleich vor der Haustür.
Warum also nicht?
Daher lese ich gerade zwei Kochbücher von Heston Blumenthal.
Die Bände befinden sich schon seit einer Weile in meinem Besitz, da sie von einem meiner Lieblings-Designer namens Dave McKean gestaltet wurden.
Aber sie sind ja nicht nur schön anzuschauen, sondern beinhalten auch einige nützliche Informationen zum Kochen.

Das hier sind die beiden Bücher:

THE BIG FAT DUCK COOKBOOK



https://www.youtube.com/watch?v=qCXhAvznfes

Und

HISTORIC HESTON




https://www.youtube.com/watch?v=sIzQ-cjep5I

Wer nach den Videos neugierig geworden ist: Beide Bücher sind über Amazon einfach zu bestellen- aber bislang nur auf Englisch erhältlich.
Ich lese noch ein wenig in meiner Feierabend hinein- und versuche nächste Woche mal ein Rezept aus dem 12. Jahrhundert...

Bon Appetit!

[weiter]


DAS WUNDER ist ein regelmäßig erscheinender Web-Comic

Deutschland 1954.
Das „Wunder von Bern“ lässt neun Jahre nach dem Krieg eine ganze Nation wieder mehr zusammenwachsen und nach Jahren der Reparation zum ersten Mal wieder ein eigenes Selbstbewusstsein entwickeln.
Die WM jenes Sommers ist der rote Faden, der diese Geschichten über die Nachkriegszeit miteinander verbindet. Aber es geht dabei um weit mehr als nur Fußball...

Neue Episoden lassen sich jeweils hier lesen:

Das Wunder Galerie
[center]
Die Galerie ist chronologisch aufgebaut. Daher findet sich der neueste Beitrag immer am Ende.


Und mehr Hintergrundinformationen zu dem Projekt finden sich auch hier:
Das Wunder


Natürlich geht es nicht ohne Facebook:
https://www.facebook.com/daswunder54?fref=ts


WEISSE LÜGEN ist eine Graphic Novel in 12 Kapiteln.
Das Projekt ist ein Buch mit ca. 250 Seiten Umfang, und ich arbeite immer wieder daran weiter, wenn ich einige Zeit am Stück finde um Seiten dafür zu produzieren.

Zum Inhalt_
Winter 1872. Kurz nach dem Krieg versetzt eine Serie bizarrer Morde die Bewohner einer Zechensiedlung in Angst und Schrecken.
Paul ist elf Jahre alt, als er auf der Zeche Sieglinde anfängt.
Er wird Zeuge einer Geschichte, die unaufhaltsam alle Bewohner der Siedlung in ihren Mahlstrom zieht?

Sobald ich absehen kann, dass ich mich einem realistisch erscheinenden Abschluss nähere, wird man hier das Buch vorbestellen können.

Mehr Infos zu dem Buch gibt es unter dem Menüpunkt WEISSE LÜGEN auf dieser Seite.