schließen
Tagebuch / Blog
Donnerstag, den 23 Oktober 2014


Vor einigen Tagen lief in der jährlichen TREEHOUSE OF HORROR Simpsons Episode eine Hommage an die Filme von Stanley Kubrick- und ich hatte natürlich meine liebe Freude daran:

http://video.vulture.com/video/The-Simpsons-Salutes-Kubrick#c=K9ZJCB0ZS2G4LC1N&t=%27The%20Simpsons%27%20Salutes%20Kubrick

Daraufhin sah ich mir gestern noch mal seinen Film 2001: A Space Odyssey an. Und wieder einmal war ich überrascht, wie gewollt originell und Zeitlos der Film und seinen Themen doch sind.

Warmer Bros. haben vor einigen Tagen auch einen neuen Trailer dazu ins Netz gestellt, der den Film ein wenig zeitgemäßer präsentiert:

http://www.youtube.com/watch?v=lfF0vxKZRhc

Als großer Bewunderer dieses Regisseurs habe ich die meisten Bücher über ihn, die ich finden konnte, über die Jahrzehnte verschlungen. Darunter auch das berühm t/ berüchtigte Buch des Taschen Verlags, das schon vor Erscheinen leider für die meisten nicht mehr erhältlich war:

http://www.spiegel.de/einestages/stanley-kubricks-making-of-2001-space-odyssey-a-971834.html

Und wer das gute Stück mal in Natura sehen möchte- hier ein Unboxing-Video:

http://www.youtube.com/watch?v=8CTFKHM-nUw

Besonders lustig ist der Reprint der alten MAD Filmparodie...

Nicht minder legendär ist das NAPOLEON Buch von Taschen zu dem Film, den Kubrick leider nie realisieren konnte:

http://www.youtube.com/watch?v=CAHiIkWp6c4

Das Original-Buch ist leider nicht mehr unter dem Preis eine Kleinwagens zu bekommen- aber es gibt eine Budget-.Ausgabe. Die ist allerdings auch schon nicht mehr unter 200 zu bekommen.
:-(

Wer dennoch Geschmack an seinen Filmen gefunden hat: Es gibt noch ein sehr schönes Buch über sein filmisches Gesamtwerk, das dazu auch noch bezahlbar ist:

http://www.amazon.de/Stanley-Kubrick-Archives-Anniversary-Special/dp/3836508893/ref=pd_sim_b_3?ie=UTF8&refRID=0PEEF05SN8Z5MZ3ZYK5V






[weiter]


DAS WUNDER ist ein regelmäßig erscheinender Web-Comic

Deutschland 1954.
Das „Wunder von Bern“ lässt neun Jahre nach dem Krieg eine ganze Nation wieder mehr zusammenwachsen und nach Jahren der Reparation zum ersten Mal wieder ein eigenes Selbstbewusstsein entwickeln.
Die WM jenes Sommers ist der rote Faden, der diese Geschichten über die Nachkriegszeit miteinander verbindet. Aber es geht dabei um weit mehr als nur Fußball...

Neue Episoden lassen sich jeweils hier lesen:

Das Wunder Galerie
[center]
Die Galerie ist chronologisch aufgebaut. Daher findet sich der neueste Beitrag immer am Ende.


Und mehr Hintergrundinformationen zu dem Projekt finden sich auch hier:
Das Wunder


Natürlich geht es nicht ohne Facebook:
https://www.facebook.com/daswunder54?fref=ts


WEISSE LÜGEN ist eine Graphic Novel in 12 Kapiteln.
Das Projekt ist ein Buch mit ca. 250 Seiten Umfang, und ich arbeite immer wieder daran weiter, wenn ich einige Zeit am Stück finde um Seiten dafür zu produzieren.

Zum Inhalt_
Winter 1872. Kurz nach dem Krieg versetzt eine Serie bizarrer Morde die Bewohner einer Zechensiedlung in Angst und Schrecken.
Paul ist elf Jahre alt, als er auf der Zeche Sieglinde anfängt.
Er wird Zeuge einer Geschichte, die unaufhaltsam alle Bewohner der Siedlung in ihren Mahlstrom zieht?

Sobald ich absehen kann, dass ich mich einem realistisch erscheinenden Abschluss nähere, wird man hier das Buch vorbestellen können.

Mehr Infos zu dem Buch gibt es unter dem Menüpunkt WEISSE LÜGEN auf dieser Seite.