schließen
Chronologisch Interviews Games Weisse Lügen Cartoons Dies & Das
Tagebuch / Blog
Montag, den 07 August 2017


Seit einigen Monaten lese ich mich durch das Werk des Zeichners Jordi Lafebre, den ich in einem französischen Comic namens LES BEAUX ETES für mich entdeckt hatte. Mein Französisch ist zwar ziemlich unterentwickelt, aber der Charme seiner Zeichnungen und Erzählweisen zwingt mich schlichtweg dazu, besser in meinem Verständnis der Sprache werden zu wollen. Das hat vor 30 Jahren auch mit Englisch gut geklappt- warum also nicht auch mit Französisch?

Vor 3 Tagen nun entdeckte ich LYDIE, ein Comic, der letztes Jahr bei Salleck auf Deutsch erschien, und zu dem er die Zeichnungen beisteuerte. Lefebres Illustrationen und die Geschichte (es geht um ein kleines Mädchen, das es eigentlich nicht gibt) ist so meisterlich und bewegend in Szene gesetzt, dass einem schon nach wenigen Seiten die Tränen vor Rührung in die Augen schießen. Wirklich ein bemerkenswerter Comic!!

https://www.amazon.de/Lydie-Zidrou/dp/3899085892/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1502092556&sr=8-1&keywords=lydie

Kommentar abgeben


Name:
Kommentar: